Auf den KOPIER SHOP SCHWEINFURT kann man bauen

Auf den KOPIER SHOP kann man im wahrsten Sinne des Wortes bauen. Das galt auch beim Schweinfurter Vorzeigeprojekt der vergangenen Jahre – der ECE-Stadtgalerie.

Bei der Entstehung des größten Einkaufszentrums in Unterfranken mussten über 100.000 Baupläne digital gedruckt werden. Generalunternehmer Ed. Züblin ging dabei auf Nummer sicher und wusste genau, wem er diese Aufgabe anvertrauen kann. Dass sein Team auch diesen Großauftrag gemeistert hat, darauf ist Herbert Korn, Unternehmens­­gründer des KOPIER SHOPS, besonders stolz.

Eine beeindruckende Visitenkarte für das Schweinfurter DRUCK- UND MEDIENHAUS KORN. Sie überzeugte weitere Großunternehmen davon, ihren digitalen Druckbereich in unsere Hände zu legen. Dieses Vertrauen spornt uns immer weiter an.

Angrit Mückel, Mitarbeiterin am Empfang

Immer auf dem neuesten Stand der Technik

Ein starkes Team braucht auch die beste Ausstattung. Dabei gehen wir keine Kompromisse ein. Modernste Technik ist unverzichtbar, wenn man sich an seinen eigenen hohen Qualitätsstandards messen lassen will. Deshalb legt der KOPIER SHOP großen Wert auf seine Infrastruktur, die ständig überprüft und auf den neusten Stand gebracht wird. Und das ist gut für das, was uns am wichtigsten ist: Unsere Kunden und unsere Produkte.